Home-Staging

  |   Peter Eppich
Ein Bild zum Thema Home-Staging

Ein typisches Verkaufshindernis ist, dass sich der Interessent nicht vorstellen kann, sich in der neuen Immobilie wohl zu fühlen. Liegt es an der Wohnung oder doch vielleicht, weil er das Foto der Oma mit dem schwarzen Bilderrahmen gesehen hat? Erinnert ihn das Ambiente an seine schlechtesten Zeiten?
Oder lassen Sie seinen Gedanken möglichst freie Entfaltungsmöglichkeiten und haben sich dafür ein wenig Zeit genommen, alles persönliche wegzuräumen oder sogar Home Staging zu machen?

Home Staging – Den Besichtigungstermin optimieren

Home Staging ist die höchste Form, einen Besichtigungstermin zu optimieren. Besonders effektiv ist diese Methode bei leer stehenden Immobilien.

 

Vorher:

ohne Home Staging
Raum ohne Homestaging, aufgeräumt aber nicht gemütlich

 

Nachher:

Sonnenland-Immobilien-Makler-Freiburg-Home-Staging
Homestaging selbst mit nur wenigen Zubehör gibt dem gleichen Raum viel mehr Gemütlichkeit

 

Ist die Immobilie dagegen noch bewohnt, empfinden viele Verkäufer es als zu umständlich oder zu radikal. In solchen Fällen kommt eine einfache „Depersonalisierung“ oder auch Entpersonalisierung  zum Einsatz. Im Grunde kann diese Methode mit einem erweiterten Aufräumen verglichen werden.

Auch das macht Arbeit, ist jedoch viel einfacher als ein waschechtes Home Staging.

Bei der Depersonalisierung entfernen Sie alles, was den Käufer daran erinnert, dass SIE gerade in der Wohnung leben. Damit ermöglichen Sie dem Interessenten, sich vorzustellen, dass ER sich in der Wohnung wohlfühlen könnte.

Nehmen Sie sich Zimmer für Zimmer vor und entfernen Sie alles (vorübergehend selbstverständlich), was nicht zum Mobiliar gehört.

 

Beispiele für Home-staging bzw. Depersonalisierung:

Im Wohnzimmer entfernen:

15 Fernbedienungen, 8 verschiedene Kissen, Zeitschriften, Post, Kleidung, abgebrannte Kerzen, verblühte Blumen, Schuhe, Bärenfelle, Hundekörbe, Katzenbäume, Fensterschmuck, persönliche Fotos und Urlaubsbilder, auch von den Wänden.

Wenn beim letzteren die Umrandungen der Wandbilder übrigbleiben, werden wir Sie in einem persönlichen Gespräch davon überzeugen, wie wichtig ein Neuanstrich Ihrer schönen Wände ist ;-)

 

Im Schlafzimmer entfernen

Wäsche, Wäschekörbe, bunte Bettwäsche durch neutrale weiße Bettwäsche ersetzen.

 

Im Badezimmer entfernen

alte Zahnbürsten, Wäsche, bunte Handtücher, alle Gesichtscremes, Wässerchen, Tübchen, etc… So dass es so aussieht, als hätte der neue Käufer hier RICHTIG viel Platz.

 

Beratung tut gut!

Wir beraten Sie bei Homestaging und Entpersonalisierung umfassend, so dass dem perfekten Fototermin sowie der Besichtigung nichts im Wege steht.

 

Am Ende bedeutet das für Sie:

Wir verkaufen Ihre Immobilie schneller, einfacher und besser.

Sonnenland Immobilien – Ihr Wendepunkt beim Immobilienverkauf

Bewertung dieses Services
Home Staging
bisherige Bewertungen:
2.5 based on 2 votes
zum Service für:
Home Staging
ausgeführt von:
Sonnenland Immobilien,
in der Gegend von:
Freiburg im Breisgau, Bad Krozingen, Breisach, Merzhausen, Wittnau
Service-Kurzbeschreibung
Homestaging hilft einem Kaufinteressenten sich leichter vorzustellen, wie es in einer ansonsten leeren Immobilie einmal aussehen könnte.