Kategorie: Immobilienmakler

Diese Kategorie ist in folgende Themen unterteilt:

Die Wohnungssuche in einer Großstadt ist sehr stressig. Vor allem bezahlbarer Wohnraum ist kaum zu bekommen. Daher habe ich mich entschlossen, als ich mit meiner Familie in die Großstadt zog weil mein Mann dort einen Job bekommen hatte, dass ich einen Immobilienmakler für die Suche nach eine Wohnung beauftrage, die wir zunächst mieten können und dann vielleicht eine Option auf den Kauf erhalten. Zudem sollte die Wohnung möglichst zentral liegen, also in der Nähe vom Arbeitsplatz meines Mannes und mit dem Kita bzw. der Schule idealerweise direkt um die Ecke. Dies alles war auch genau das, was ich dem Immobilienmakler beim ersten Gespräch sagte.

Doch der hat mir offenbar nicht zugehört. Denn die erste Besichtigung führte uns in die Vorstadt. Ich dachte eben, dass sonst wo vielleicht aktuell nichts zu bekommen wäre. Doch die Wohnung entsprach so gar nicht unseren Wünschen – abgesehen von der Lage her, auch nicht in Sachen Größe und einen Parkplatz hatte die Wohnung auch nicht. Wir hätten, wenn wir die Wohnung genommen hätten, an der Straße parken müssen! Und die Möglichkeit die Wohnung später zu kaufen, bestand auch nicht. Auch die nächsten Besichtigungen fielen eher negativ aus. Denn immer fehlte ein oder sogar zwei Details, auf die wir aber großen Wert legten.

Irgendwann sagte meine Freundin, bei der wir notdürftig untergekommen waren, dass sie die Wohnung wieder für sich haben will. Ich setzte mich daher nochmals mit dem Immobilienmakler in Verbindung und bekam nur zu hören, dass wenn ich eine Wohnung dort haben möchte, wo ich will, müsste ich eben einen höheren Preis bezahlen. Das war mir bisher noch nicht so aufgefallen. Aber alle von ihm bis zu diesem Zeitpunkt gezeigten Wohnungen waren günstiger vom Mietpreis her, als wir als Obergrenze angegeben hatten. War das nun alles, weshalb wir bisher noch keine Wohnungen gezeigt bekommen hatten, die unseren Wünschen entsprach, aber vielleicht ein bisschen mehr kosten? Eigentlich glaubt man das von Immobilienmaklern ja nicht so, aber der hatte sich wirklich an die Vorgabe wegen dem Mietpreis gehalten. Ansonsten versuchen die einem doch höher preisige Wohnungen aufzuschwätzen, damit sie auch eine höhere Provision erhalten. Als ich ein bisschen nachhakte stellte sich aber heraus, dass die uns gezeigten Wohnungen offenbar schon länger auf dem Markt waren und der Eigentümer zwischenzeitlich drohte den Immobilienmakler zu wechseln. Ich sagte meinem Immobilienmakler darauf hin was ich von ihm erwarte:
– Ehrlichkeit
– Alle Informationen über die Wohnungen
– Berücksichtigung meiner Wünsche für die Wohnung

Ein User aus dem Netz am 13.10.2016

Make Makler Great Again

Make Makler Great Again! So könnte der Aufruf an alle Kollegen lauten. Denn wir haben es in der Hand, dass der Beruf des Maklers ein hohes Ansehen gewinnt. Neben Leistungsbereitschaft, Ehrlichkeit und Fairness steht heute das Bestellerprinzip im Fokus einer Neuorientierung in der Makler-Welt. Lesen Sie, wie das Bestellerprinzip den Maklerstand wieder neue Impulse geben kann.

BELLEVUE Best Property Agents 2017

Symbolbild von Bellevue Best Property Agents

Wir sind wieder als „Best Property Agents 2017“ von der Zeitschrift Bellevue ausgezeichnet worden. Wie in den Jahren zuvor, haben wir uns wieder sehr über diese Auszeichnung gefreut. Wie erreicht man die Auszeichnung „Best Property Agents 2017“? Die Auszeichnung zum Best Property Angent versteht sich als Qualitätssiegel in der Immobilienbranche. Jedes Jahr sind Immobilienmakler aufgerufen, sich […]

mit dem 360° Immobilienkino solvente Käufer begeistern

Schaubild zum Immobilienkino

Das Immobilienkino: alles für den „Zielgruppen Liebling“ Mit dem Immobilienkino erreichen wir auch besonders gut die folgenden Zielgruppen: kommt von weit her und möchte sich hier niederlassen Geschäftsleute mit wenig Zeit Führungskräfte mit hohen Ansprüchen Geschäftsreisende, die selten da sind Unternehmer, die ungern Zeit vergeuden Familien, die nur wenig überflüssige Zeit haben Unser 360° Immobilienkino […]

Focus Top Immobilienmakler seit 2015

Symbolbild mit einer Dame, die sich über den Erfolg freut

Sehr freuen wir uns, nun schon das Dritte Jahr in Folge vom Focus-Magazin mit „Top Makler“ ausgezeichnet worden zu sein. Wir gehören damit offiziell zu den 1.000 besten Maklern in ganz Deutschland. Das freut uns natürlich sehr und zeigt unser konsequentes Bemühen stets den besten Service für unsere Kunden bieten zu können.

Vorsicht Geldfalle – warum die meisten Immobilien unter Wert verkauft werden

Werbebild für das Immobilienkino

Der Immobilienverkauf kann zu finanziellen Verlusten führen. Wie Sie diese finanziellen Verluste vermeiden können, zeigt der Vortrag von Peter Eppich, Ihrem IVD Immobilienmakler des Vertrauens für Freiburg im Breisgau. Der Titel Vorsicht Geldfalle – Warum die meisten Immobilien noch immer unter Wert verkauft werden – verspricht einen interessanten Vortrag. Ca. 30 Minuten, die sich jeder Immobilienverkäufer ansehen sollte.

VERKAUFT: Eigentumswohnung Freiburg Haslach

spärlich eingerichtete Eigentumswohnung

Neu im Angebot: Eigentumswohnung in Freiburg Haslach mit zwei Zimmern, Balkon, Keller, Tageslichtbad. 107.500,-€, Vermietet für 490,-€ Kaltmiete. Bj: 1969, Gas-ZH, Verbrauchsausweis, Kennwert: 124 kWh/(m²a). Als Kapitalanlage zu verkaufen, da der Mieter bleiben möchte. Einfache Wohnlage in Freiburg Haslach, relativ ruhig trotz nahe gelegener Bahnlinie. Sensationell günstiger Preis für 107.500,-€ und die Provision ist da sogar schon inklusive.