Linkhaftung WordPress Plugin

Stressed businessman with broken mechanism head screams

Linkhaftung! Da möchte man doch aus der Haut fahren!

Der EuGH (Europäischer Gerichtshof) sowie das Landgericht Hamburg haben inzwischen die Linkhaftung für gewerbliche Webseitenbetreiber bestätigt. Diese Linkhaftung bedeutet, dass der für den Inhalt (auch) haftet, der den Link darauf setzt. (siehe weiterführende Links unten)

Die Haftung für Links greift immer, wenn man von seiner eigenen Webseite auf eine andere Webseite verlinkt. Wenn die verlinkende Webseite einen Rechtsverstoß macht, haftet auch der Betreiber der eigenen Webseite.

Ein absolut weltfremdes Urteil. Damit ist es nicht mehr möglich, auf vernünftige Weise einen Link zu einer Webseite zu setzen.

Downlod WordPress-Plugin Linkhaftung

Als Notlösung dient dieses WordPress-Plugin, welches die Linkhaftung hoffentlich reduziert.

Das Plugin ersetzt alle externen Links durch Suchanfragen an google. Damit muss der Benutzer solcher Links zwar ein weiteres mal klicken, aber man verlinkt nicht mehr direkt auf die fremde Webseite.

Beispiellink zum Artikel zur Linkhaftung von heise.de:
https://www.google.de/search?q=https://www.heise.de/newsticker/meldung/Gericht-bestaetigt-Haftung-fuer-Urheberrechtsverletzungen-auf-verlinkten-Seiten-3566919.html

Beispiellink zum Artikel vom Rechtsanwalt Schwenke

Adieu freies Internet? – Gerichte verschärfen Haftung für Links, Sharing, Vorschaubilder und Embedding (FAQ)

Es kann damit aber nicht garantiert werden, dass zu einem späteren Zeitpunkt ein Gericht in Hamburg sich mit dieser Umgehung zufrieden erklärt. Zumindest könnte man argumentieren, dass solange etwas von google verlinkt wird oder von google aus erreichbar ist, kann man annehmen, dass es nicht gegen geltendes Recht verstößt. Daher übernehme ich keinerlei Haftung für dieses Plugin weder von rechtlicher Seite noch für die korrekte Funktion.

Bug-Reports bitte direkt an mich:  Kotakt per Email

Was machen, wenn das Plugin Fehler verursacht?

Die schnellste Variante ist, das Plugin einfach wieder zu deinstallieren. Falls das nicht möglich ist, dann gehe mit ftp in den Ordner wp-content/plugins und Lösche den Ordner „Linkhaftung“. Danach den Browser neu starten und alles sollte wieder funktionieren. Bitte in dem Fall einen Bugreport an mich.

· Kategorien: News · Verfasser: Peter Eppich