Bungalows von Fingerhut-Haus

Vorstellung des Fertighaus-Herstellers Fingerhut-Haus

Warum Fertighaus?

Wenn man auf Haussuche ist und nicht findet, was man sich vorgestellt hat, dann kommt schnell der Gedanke, ob ein Eigenbau nicht die bessere Lösung ist. Gedanken um hohe Kosten oder zu wenig Eigenwissen schrecken oftmals ab. Fertighäuser schaffen Abhilfe: Sie sind preiswert und wenn man ein seriöses Unternehmen findet, hat man eine Hilfe, die bei jedem Problem zur Seite steht und die komplette Leitung des Hausbaus übernimmt.

Der Anbieter stellt sich vor

Sonnenhäuser-Visualisierung
Beispiel für einen Neubau von Doppelhaus(hälften)

Ein solches Unternehmen ist Fingerhut. Dies ist ein Anbieter von Fertighäusern, der seit 110 Jahren Bestand hat. Sie profitieren von dieser Erfahrung und Sicherheit. Während allen Bauabschnitten ist Fingerhut an Ihrer Seite und hat eine Antwort auf all Ihre Fragen.

Diese Baufirma arbeitet mit einem mehrschaligen Wandaufbau. Dabei wird die Dämmung verstärkt und die Energieeffizienz steigt. Der Werkstoff Holz bietet beim Hausbau viele Vorteile: Zum einen ist es recyclebar und besitzt eine hohe biologische Verträglichkeit, zum anderen sind alle Baustoffe streng überprüft und bestehen aus Markenmaterial. Vorwiegend stammt das Holz von Fingerhut aus Deutschland.

Alle Fertigteile werden in einer Fabrik von Fingerhut hergestellt. Es kommt zu keiner witterungsbedingten Bauverzögerung. Dann werden die fertigen Teile auf der Baustelle zusammengefügt. Für Sie als Kunde gibt es dadurch kein Trockenwohnen. Das angenehme Wohnklima besteht von Anfang. Sie können in Ihr fertiges Haus einziehen.

Fingerhut bietet jegliche Art von Häusern an. Sie können sich sowohl Bungalows von Fingerhuthaus.de bauen lassen als auch Satteldachhäuser oder Stadtvillen. Fingerhut bietet eine große Vielfalt an und lässt viel Platz für individuelle Kundenwünsche. Es gibt viele Auswahlmöglichkeiten, von der Gartengestaltung, bis zur Gestaltung von Küche und Treppe.

Ablauf und Betreuung

Daumen hochWenn Sie sich entscheiden, die Leistungen von Fingerhut in Anspruch zu nehmen, findet zuerst eine Beratung statt, bei der die Berater auf Ihre persönlichen Wünsche eingehen. Dabei ist es zweitrangig,  ob Sie eine Rundumberatung wünschen oder klare Vorstellungen von Ihrem zukünftigen Heim haben. Dann wird über die Finanzierung gesprochen. Da Fingerhut eng mit Finanzberatern zusammenarbeitet, geht dieser Schritt rasch von Statten. Sie machen sich daraufhin entweder zusammen mit Fingerhut auf die Suche nach einem geeigneten Grundstück oder sie werden bezüglich Ihres bestehenden Grundstücks beraten. Der nächste Schritt ist dann der Bauantrag und die Genehmigung. Und ist das geschafft, beginnt die spannendste Phase: Der eigentliche Bauvorgang. Und da Fingerhut dem Prinzip „Alles aus einer Hand“ folgt, kümmern sie sich auch um Ihren Innenausbau, sofern dies von Ihnen gewünscht ist. Bei Fingerhut werden alle Ausbaustufen angeboten – vom Trockenbau bis zum schlüsselfertigen Heim.

Endlich findet die Endabgabe statt, bei der Sie mit Ihrem Bauleiter nochmals überprüfen, ob alles zur Zufriedenheit von Ihnen und Fingerhut ist. Dann haben Sie endlich ihr lang ersehntes eigenes Heim.
Es gibt also nicht nur die Möglichkeiten zwischen einem mäßig zufriedenstellenden „gebrauchten“ Haus und einem teuren Eigenbau. Firmen wie Fingerhut sind echte Alternativen, die man auf jeden Fall bei der Suche nach dem ersten Eigenheim in Betracht ziehen sollte.


Animation-Newsletter

Meisterverkäufer werden
Fantastisch: In diesem KOSTENLOSEN Newsletter erfahren Sie die erstaunlichen und oft simplen Tipps, mit denen Meisterverkäufer Immobilien schneller und besser verkaufen. In 10 interessanten Lektionen lernen Sie, was Meisterverkäufer anders machen und wie Sie von diesem Wissen profitieren können!



WICHTIG: Sie erhalten zunächst eine Mail, in der Sie Ihr kostenloses Abo bestätigen müssen.


ähnliche Artikel