Testbericht: Immobilienportal ivd24.de

ivd24.de wurde 2015 vom Immobilienverband Deutschland (IVD) gegründet. Das Ziel ist es, für Mitglieder ein eigenes und unabhängiges Immobilienportal zu etablieren. Zum Beispiel soll gänzlich auf Werbung verzichtet werden. Seit 2015 online erfreut sich dieses Portal unter Mitgliedern einer stetig steigenden Beliebtheit. Inzwischen flächendeckend seit 2017 werden täglich von ca. 6.000 Mitgliedern weit über 60.000 Immobilien angeboten. Doch was bringt dieses Portal wirklich? Ein Test soll es zeigen.

Vorstellung des Immobilienportals ivd24.de

Dieses Bild ist ein Screenshot des Portals vom ivd
Screenshot der Webseite ivd24.de

Auf der Webseite von ivd24.de werden sowohl Wohn-Immobilien wie auch gewerbliche Immobilien angeboten. Man kann dabei nach Orten und weiteren Suchkriterien die Auswahl eingrenzen. Eine Suche nach Auslandsimmobilien sowie die Expertensuche stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Bedieneroberfläche passt sich dabei an die verfügbaren Endgeräte an. Im unteren Bereich stehen Quick-Links zu den wichtigsten Orten für die schnelle Suche.

Vorteile des neuen Immobilienportals

Wir testen das mal. Gleich fällt auf, dass das Portal komplett werbefrei ist. Es werden uns keine IKEA-Küchen angeboten noch bekommen wir Werbung für Umzugsfirmen oder Kreditinstitute angezeigt. Die Ergebnisse werden sehr angenehm und übersichtlich dargestellt.

Einzigartig ist auch die Vergleichsfunktion, mit der ich mehrere Immobilien vergleichen kann. Ebenfalls fällt gleich auf, dass das Angebot frei von Fake-Inseraten ist. Durch das Fehlen von privaten Angeboten ist das Niveau sehr hoch. Außerdem dürfen nur geprüfte IVD Mitglieder inserieren. Daher kann der Suchende sich auf ein seriöses und qualitativ hochwertiges Angebot verlassen.

Auch ein riesiger Pluspunkt für Suchende: Mitglieder inserieren ihre Angebote oft 7 Tage früher in dieses Portal. Also bevor sie in die übrigen Anbieter wie Immoscout oder Immowelt gehen.

Nachteile

Auch das ist uns aufgefallen: Einige Landesverbände sind erst kürzlich beigetreten. So kommt es vor, dass das Angebot in einigen Regionen noch sehr dünn ist. Auch die allgemeine Bekanntheit und Auffindbarkeit ist  noch optimierbar.

Weitere Nachteile sind uns nicht aufgefallen.

Warum IVD

Hier ist Immobilienkompetenz zu Hause: IVDDer Immobilienverband mit über 6.000  Mitgliedern ist heute der führende Berufsverband für qualifizierte Immobiliendienstleister. Alle Mitglieder sind geprüft, verfügen über eine qualifizierte Ausbildung und sind zu regelmäßigen Fortbildungen verpflichtet.

Vorstellung IVD

Der IVD vertritt die Interessen der Branche und bemüht sich hohe Qualitäts-Standards umzusetzen. Der IVD setzt sich für eine offizielle Sachkundeprüfung ein. Diese soll die neue Voraussetzung für die Ausübung des Makler oder Verwalterberufes sein.

Vorteile

Welche Vorteile haben Kunden, die einen IVD-Makler wählen?

Sowohl Käufer wie auch Verkäufer können bei einem IVD geprüften Makler davon ausgehen, dass sie seriös und fachkundig bedient werden. Viele Endverbraucher sehen einen weiteren Vorteil in dem Vorhandensein des Ombudsmannes. Dieser vermittelt bei eventuellen Streitigkeiten auf neutraler Ebene.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Mitglieder im IVD häufig zusammenarbeiten, um den Erfolg für die Kunden zu verbessern.

Nachteile

Der IVD hat beinahe Monopolstellung und dieses wird auch deutlich. So können im ivd24 Portal ausschließlich Mitglieder inserieren. Mitglieder aus anderen Immobilienverbänden oder Privatinserenten haben keine Möglichkeit im Immobilienportal zu inserieren.

Fazit

Logo vom IVDAuch wenn ivd24.de noch in den Anfangsschuhen steckt, werden es täglich mehr Immobilien, die dort inseriert werden. Besonders die Tatsache, dass viele Immobilien hier zuerst inseriert werden, macht es für Suchkunden quasi zur Pflicht, auch hier regelmäßig auf die Suche zu gehen oder sich ein Suchprofil anzulegen.


Weblinks:

Link zum Immobilienportal ivd24immobilien.de

Beispiellink zum Immobilienangebot in Freiburg

Link zum Immobilienverband Deutschland IVD http://ivd.net/

Link zum Ombudsmann: www.ombudsmann-immobilien.net

 

Metadaten zum Artikel
Eingestuft am:
Was oder wer?
Immobilienportal ivd24.de
Unsere Meinung:
5

ähnliche Artikel

erstellt am: Mai 3, 2017 zuletzt aktualisiert: Mai 3, 2017 · Kategorien: Ratgeber, Vergleich · Schlagworte · Verfasser: Peter Eppich